Vor­trag auf den 31. Fort­bil­dungs­ta­gen der Süd­deut­schen Gesell­schaft für Pneu­mo­lo­gie