Infusionseinheit

Bei vielen rheumatischen Erkrankungen können Infusionen sehr wirkungsvoll sein um die Erkrankung besser zu kontrollieren oder aber Symptome zu lindern. Sie werden bei uns von einem professionellen Infusionsteam betreut. Für evtl. allergische Reaktionen steht ein Notfallkoffer bereit. Das Personal wird regelmäßig geschult. Die häufigsten Infusionen sind die mit dem Medikament Rituximab oder Ro-Actemra (meist bei Rheumatoider Arthritis aber aber auch bei anderen Indikationen), mit Ilomedin (bei Erkrankungen wie der systemischen Sklerose) oder aber intravenöse Eisengaben (bei schwerem Eisenmangel).

Unsere Infusionseinheit

Kontakt

Medical Center Baden-Baden
Beethovenstraße 2
76530 Baden-Baden

Tel. +49 7221 302800
Fax +49 7221 3028020
info@rheuma-badenbaden.de

Service

Ihre Sicherheit ist uns wichtig: Alle Mitarbeiter tragen stets FFP-2-Mund-Nasenschutz und werden 2mal/Woche per Antigen-Schnelltest auf SARS-CoV2- getestet. Bitte beachten Sie, dass zu unserer und Ihrer Sicherheit und zur Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften auch alle Patienten stets zertifizierte Masken tragen müssen. Begleitpersonen dürfen nur in begründeten Ausnahmefällen (z.B. zum Übersetzen) mit zur Untersuchung. Alle unsere Mitarbeiter sind ausserdem komplett gegen SARS-CoV2 („Coronoavirus“) geimpft und geboostert. Dies empfehlen wir auch mit Nachdruck allen unseren Patienten und deren Angehörigen. Für Rheumapatienten ist der Impfschutz noch wichtiger wie für Gesunde und sie haben weder durch die Therapie noch die Erkrankung ein erhöhtes Impfrisiko.

Sprechzeiten

Termine nach Vereinbarung
Telefonische Erreichbarkeit:
In den Sprechzeiten jeweils ab 9.00 Uhr – 17.00 Uhr

Montag und Dienstag : 8.00 – 12.00 Uhr | 14.30 – 17.00 Uhr
Mittwochs und Freitags : 8.00 – 12.00 Uhr
Donnerstags : 8.00 – 12.00 | 14.30 – 19.00 Uhr

Nach besonderer Vereinbarung sind Termine auch Freitag nachmittags möglich